Aktuelles

Die Blog-Kategorie Aktuelles befasst sich mit aktuellen Begebenheiten und Nachrichten, ggf. werden auch Pressemitteilungen eingestellt.

1 Kommentar

ökologischer Weihnachtsbaum aus der Region

Einen Weihnachtsbaum zu stellen ist ein weit verbreiteter Weihnachtsbrauch, der bereits seit mehreren Hundert Jahren gepflegt wird. Seit Ende des 19. Jahrhunderts lässt das Symbol für neues Leben auch deutsche Wohnzimmer im festlichen Lichterglanz erstrahlen und schafft eine einzigartige Weihnachtsstimmung, die besonders Kinderaugen zum funkeln bringt. ... weiterlesen

Parfüms und Düfte
FOTO: © istockphoto / ragsac

Öko-Test warnt vor bedenklichen Schadstoffen in zahlreichen Parfüms.

Parfüm zählt zu den beliebtesten Geschenken, und zwar nicht nur zu Weihnachten, sondern zu vielen Anlässen im ganzen Jahr. Allerdings sollte der Kauf von so manchem Duftwasser gut überlegt sein. Denn kaum jemand ist sich dessen bewusst, dass die Inhaltsstoffe von Parfüms selten natürlichen Ursprung sind, sondern größtenteils synthetisch im Chemielabor entstehen, sprich Chemikalien sind und der Gesundheit nachhaltig schaden können. ... weiterlesen

Widderchen gibt es weltweit in zahlreichen Arten.

Für all diejenigen, die im Raum Rheinhessen noch auf der Suche nach einem Ausflugsziel für das kommende Wochenende sind, könnte die am Sonntag, dem 16. August, stattfindende Tagfalter-Exkursion des BUND für Umwelt und Naturschutz, möglicherweise genau das Richtige sein.

Schmetterlinge und Raupen beobachten

Veranstalter der Wanderung im ehemaligen Kalksteinbruch Rosengarten bei Gundersheim, ist die BUND-Kreisgruppe Wonnegau. ... weiterlesen

4 Kommentare

Jürgen Rinck auf seiner künsterischen Rad-Reise ans Nordkap.
FOTOS: © Jürgen Rinck

Beim Gezwitscher beim Kurznachrichtendienst Twitter erfährt man bekanntlich nicht nur, was auf unserem Globus gerade Aktuelles los ist, sondern man kann auch viele nette und interessante Menschen virtuell kennenlernen. Je nach Lust und Laune macht es Freude mit anderen Twitter-Usern über Gott und die Welt zu plaudern. Dabei erfährt man häufig spannende Dinge und es kommen im Laufe der Zeit mitunter sogar persönliche Begegnungen zustande. ... weiterlesen

Trockenheit und mangelnder Regen führen zu verstärkter Waldbrandgefahr!

Der Sommer 2015 läuft derzeit bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen zur Höchstform auf. Die sonnigen Tage bescheren allen „Wasserratten“ schöne Stunden im Schwimmbad oder am Badesee. Allerdings birgt die schöne Seite des Sommers auch ihre Schattenseiten. Landwirte und Winzer sehnen sich dringend Regen herbei, denn sie müssen ihre Felder und ihre Jungreben ständig wässern. ... weiterlesen

2 Kommentare

Storchenjungen im Nest

Bornheim. Dieses Wochenende werden in Rheinland-Pfalz 25 Jungstörche mit Satelliten-Sendern ausgestattet. Mit diesem bisher erstmaligen und möglicherweise einmaligen Projekt, möchte die Aktion PfalzStorch e.V. in Bornheim, in Zusammenarbeit mit der >Vogelwarte Radolfzell, die Flugrouten der Störche erforschen und mehr über ihre gefährliche Reise in die Winterquartiere in Erfahrung bringen. Denn von den am Ende des Sommers gen Süden startenden rheinland-pfälzischen Störchen, kehrt durchschnittlich nur etwa ein Drittel im nächsten Frühjahr zurück. ... weiterlesen

1 Kommentar

Die Kuckucks-Lichtnelke ist in der Natur immer seltener anzufinden.

Am 13. Juni 2015 laden GEO und der BUND wieder zum GEO-Tag der Artenvielfalt ein. Bereits zum 17. Mal sind Umwelt- und Naturfreunde in Europa aufgerufen, die Natur in einem selbst gewählten Terrain zu erkunden und innerhalb 24 Stunden möglichst viele Tier- und Pflanzenarten zu entdecken und zu dokumentieren. Suchen kann man überall im Freien, beispielsweise in Parks, am Flussufer oder im eigenen Garten. ... weiterlesen

2 Kommentare

Taubenschwänzchen im Schwirrflug am Sommerflieder

Schmetterlinge zählen wohl zu den beliebtesten Insektenarten in der Bevölkerung. Ihnen in der Natur beim Umherflattern und Nektar tanken auf Blüten zuzusehen, ist ein wohltuender Anblick und bereitet Freude, denn mit ihrer Leichtigkeit und Farbenpracht, verzaubern sie unsere Sinne. Schmetterlinge gibt es in großer Vielfalt in unzähligen Farben und Formen sowie in unterschiedlichen Arten. In Deutschland sind rund 3.700 Schmetterlingsarten anzufinden. ... weiterlesen

1 Kommentar

Aussicht vom Erbeskopf, der höchsten Erhebnung in Rheinland-Pfalz

Nationalparkregion lädt zur dreitägigen Eröffnungsfeier ein
Endlich ist es so weit, nach mehr als dreijähriger Vorbereitungszeit geht der Nationalpark Hunsrück-Hochwald am Pfingstwochenende an den Start. Anlässlich des besonderen Ereignisses findet eine dreitägige Eröffnungsfeier statt. Zentraler Ort der Festlichkeiten ist das Hunsrückhaus am Erbeskopf. In einem buntgemischten Veranstaltungsprogramm wird die Nationalparkregion die Eigenarten des Schutzgebietes der Öffentlichkeit vorstellen. ... weiterlesen

Pretty in Pink

Der heutige Muttertag wird zu Ehren der Mütter gefeiert. Der Ursprung liegt in der Frauenbewegung in England und Amerika, wo der Feiertag im 20. Jahrhundert das erste Mal stattfand. Im europäischen Raum wird der Muttertag jedes Jahr am zweiten Maiwochenende gefeiert. Bereits 1922/23 hat der Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber den Muttertag zu Ehren der Mutter als ‚Tag der Blumenwünsche‘ ausgerufen. Doch der eigentliche Sinn, nämlich der Mutter für ihre Mutterschaft und die Kindererziehung zu danken, gerät immer mehr in den Hintergrund. ... weiterlesen

Drummers Point Next Corner in Minden
FOTO: © Detlef Müller

Das Abendprogramm der Benefiz-Veranstaltung am Samstag, 9. Mai 2015 im Einzelnen: Gäste auf der Bühne, Musikalisches und mehr

Minden. Ein reichhaltiges Abendprogramm erwartet die Gäste am 9. Mai in Weserstadt. Wissenswertes, hoffnungsschaffende Projekte für Nahen Osten und eine reizvolle, multikulturelle Mischung aus Band- und Solomusik, Tanz und einer jungen Gesangsgruppe.

Allein acht Musik- und folkloristische Beiträge werden ab 18:00 Uhr in der KTG-Mensa am Königswall geboten - und das Alles ohne Eintritt. ... weiterlesen

4 Kommentare

Distelfink (Carduelis carduelis) am Futterturm

Auch in diesem Jahr locken NABU und LBV am zweiten Mai-Wochenende wieder zahlreiche Vogelfreunde ins Freie, um bei der „Stunde der Gartenvögel“ mitzumachen. Die bundesweite Vogelbeobachtung ist für viele Freunde der Natur schon ein liebgewonnenes Ritual. Mitmachen ist leicht und kann Jeder, gerne auch in geselliger Runde!

Einfach vom 8. Bis 10. Mai im Garten, auf Balkon und Terrasse oder in einem Park eine Stunde lang Vögel beobachten, Anzahl notieren und an die Umweltverbände melden. ... weiterlesen

Diljwin und Hinda Agam sowie Detlef Mueller
FOTO: ©Birgit Schwenker

Glaubenskrieger der IS hinterlassen in Nahost Panik und Trauma. Projekte für junge Opfer der überfallenen Minderheiten sollen Unterstützung aus Minden erhalten.

Minden. Die neuen Medien lassen die Welt einander näher rücken. So informiert das Netz in Minutenschnelle zwei Mindener Engagierte über die letzten IS-Untaten.
Die Grausamkeiten lassen den beiden keine Ruhe mehr. Sie wollen Hilfsaktivitäten vor Ort für religiöse Minderheiten unterstützen. Ins Blickfeld genommen haben sie missbrauchte junge Frauen und Kinder, die durch IS-Überfälle die Eltern verloren haben.

Menschenrechtler: „Der Hölle entkommen“

Minderheiten wie die Yesiden, Christen und andere leben im nahen Osten seit letztem Sommer gefährlich. ... weiterlesen