Junger Distelfink wird gefüttert

Der Stieglitz (Carduelis carduelis) wird auch Distelfink genannt.

FOTO: © Ingeborg Kaiser

Junger Distelfink wird mit Sonnenblumenkernen gefüttert.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *