Der Wald : Schützenswerter Lebensraum – Ort der Entspannung und Freude zugleich

Fingerhut - Waldblume und Heilfpflanze

Der Wald ist ein besonderer Ort der Ruhe, an dem man prima die Seele baumeln lassen und sich vom Alltag erholen kann. Ebenfalls bietet der Wald unzähligen Tier- und Pflanzenarten natürlichen Lebensraum, den es zu schützen und zu wahren gilt. Erfreulicherweise sind längst ausgestorbene Wildtiere seit einigen Jahren dabei, sich ihr einstiges Revier zurückzuerobern, wie beispiels- weise LuchseWölfe und Wildkatzen. Dies ist letztendlich auch der erfreuliche Lohn des ungebremsten und aufwändigen Engagements zahlreicher Umweltverbände und Naturschutzorganisationen sowie von Umwelt- und Naturschützern.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Beim Spaziergang durch die sogenannte grüne Lunge unserer Natur kann man mit etwas Geduld und geschärften Sinnen die spezielle Schönheit des Waldes auf sich wirken lassen. Hier gibt es Interessantes und zum Teil auch Neues zu entdecken.
Bekanntlich können auch die kleinen Dinge im Leben Großes bewirken und einem das Herz erfreuen. Denn wie so oft im Leben genügt es einfach nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

Der Wald schenkt Freude

So auch bei diesem Foto, das vor längerer Zeit im Wald im Hunsrück entstanden ist. Auf dem Rückweg, als ich nur wenige Schritte von meinem geparkten Auto den Fotoapparat in die Tasche packen wollte, entdeckte ich einen wunderschönen Fingerhut. Davon mache ich noch ein letztes Foto, dachte ich. Beim Scharfstellen auf eine der rosafarbenen Blüten, bemerkte ich zu allem Glück noch eine Fliege, die sozusagen fast kunstvoll an der Außenseite einer der hübschen Blüten „geparkt“ hatte. Nun heißt es schnell sein bevor sie wegfliegt, so meine Gedanken! Plötzlich wurde die Szenerie noch durch einen weiteren „Statist“ gekrönt. Nämlich durch eine Mücke, die gerade im Anflug auf den Fingerhut samt Fliege war. Ich war angenehm überrascht, denn so entstand eines meiner Lieblingsfotos. – Das war sicher eine kleine Belohnung für den anstrengenden Spaziergang durch meinen geliebten Wald.

Der Wald hat eben viel zu bieten, denn er ist schützenswerter Lebensraum und Ort der Entspannung und Freude zugleich.

6 Gedanken zu “Der Wald : Schützenswerter Lebensraum – Ort der Entspannung und Freude zugleich

  1. Pingback:

  2. Pingback:

  3. Hallo Maria,

    das Foto ist wirklich toll geworden! Vielen Dank für deinen Artikel, ich vertrete die selbe Meinung. Bei uns im Landkreis werden Wildbienen in Stöcken im Wald angesiedelt und unter Aufsicht von Imkern gezogen. Man erwartet sich einen nachhaltigen biologischen Effekt.

    LG. Melanie

    Antwort
  4. Pingback:

  5. Pingback:

  6. Pingback:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *