Kürbis – lecker und gesund das ganze Jahr!

Hokkaidokürbisse sind schmackhafte Speisekürbisse

Kürbisse sind nicht nur als Spukgesicht zu Halloween ein Renner, sie haben weitaus mehr zu bieten und sind auch kulinarisch ein Schmaus. Kürbisse können mit einer erstaunlichen Sortenvielfalt aufwarten, denn es gibt mehrere Hundert verschiedene Kürbisarten. Zu Halloween erleben sie jedes Jahr einen regelrechten Boom und haben ihre Hochsaison. Alljährlich finden im Herbst zahlreiche Wettbewerbe und Kürbis-Meisterschaften statt, wer den größten und schwersten gezüchtet hat.


Hübscher Augenschmaus für Garten und Zuhause

Doch Kürbisse stehen nicht nur als Riesen-Exemplare im Rampenlicht, sie machen auch in der Küche eine gute Figur. Bei dem Gedanken an Riesen-Kürbisse ist es schwer vorstellbar, aber aus botanischer Sicht zählen Kürbisse zu den Beerenfrüchten. Essbare Sorten und Zierkürbisse verstehen es durch ihre abwechslungsreichen Formen und Farben, wie z. B. in grün, orange, gelb, gestreift oder sogar gefleckt, auf besonders attraktive Weise unsere Gärten und Wohnungen in eine wohlige Herbst-Atmosphäre zu verzaubern. Es gibt runde und flache, große und Mini-Sorten und zudem Flaschenkürbisse, die sich allesamt als hübsche Herbstdekoration verwenden lassen.


Gesund und lecker

In der Küche werden Kürbisse zum besonderen Gaumenschmaus. Sie lassen sich fantasievoll auf vielfältige Art und Weise zubereiten. Ob als Kürbis-Gemüse, Salat, Vorspeise oder Auflauf, als Kürbispüree oder ganz unkompliziert als schmackhafte Suppe, orientalisch gewürzt, klassisch oder mit mediterranen Kräutern und Knoblauch – Kürbisse sind Verwandlungskünstler und bringen gesunde Abwechslung auf den Speiseplan.

Außergewöhnlich wertvoll und gesund sind Kürbiskernöl und Kürbiskerne. Kürbiskernöl gilt als besonders wohlschmeckend und zählt mit seinen mehrfach ungesättigten Fettsäuren zu den gesündesten Pflanzenölen überhaupt. Es ist frei von Cholesterin und wirkt sogar cholesterinsenkend. Kürbisse sind kalorienarm und reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Kürbisse sind in der Naturheilkunde geschätzte Heilpflanzen.

Der Fantasie und Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt, also ran an die Töpfe und guten Appetit!


Weitere Artikel zum Thema:

Sanddorn – Heilpflanze aus der Natur
Basilikum – Nützliche Bienenweide, beliebtes Küchenkraut und wertvolle Heilpflanze
Bärlauch – Heilpflanze, Wildgemüse und Gartenpflanze

5 Gedanken zu “Kürbis – lecker und gesund das ganze Jahr!

  1. grafiksammler

    "Kürbis – lecker und gesund"

    stimmt

    "das ganze Jahr!"
    ???? Finde ich kein Wort dazu im Beitrag. Der Kürbisverkauf bei meinem Bauern endet im Dezember. Die längste Haltbarkeit nach Ernte wird mit 8 Monaten angegeben - und die restlichen 4 Monate erklärt mir niemand.

    Antwort
    1. Maria Herzger

      Beitragsautor

      Dankeschön für Deinen Kommentar und Du hast Recht, Kürbis gibt es soweit ich weiß nicht das ganze Jahr über zu kaufen.

      Aber dennoch, es gibt zahlreiche Kürbissorten, die in unterschiedlichen Monaten geerntet werden. Somit ist die Zeit des Angebots in den Läden breit gefächert. Zucchini ist beispielsweise eine Kürbissorte, die im Sommer ernte-reif ist. Auch Salatgurken zählen zu den Kürbissen.

      Kürbis lässt sich wunderbar einfrieren und bis zu 12 Monaten lagern. Somit spricht nichts dagegen, Kürbis das ganze Jahr über zu genießen. Außerdem kann man sich die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe von Kürbis das ganze Jahr über in Form Kürbiskernen gönnen oder als Kürbiskernöl im Salat.

      Also ran an die Beeren! 😉

      Antwort
  2. Pingback:

  3. Pingback:

  4. Pingback:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *