Schlagwort-Archive: Heilkräuter

5 Kommentare

Basilikum zählt zur Familie der Lippenblütlergewächse

Kraut der Könige
Basilikum ist ursprünglich in Asien beheimatet und gehört genau wie Thymian, Lavendel, Rosmarin und Salbei zur Familie der Lippenblütler. Namensgebend für Lippenblütengewächse sind ihre charakteristischen Blüten, die aus Ober- und Unterlippen bestehen. Basilikum ist frostempfindlich und wächst daher in unseren Breiten nur einjährig in der warmen Jahreszeit im Freien. Im Gegensatz dazu ist Basilikum hitzeverträglich und gedeiht als Wildpflanze prächtig in trockenem sonnigem Klima, weswegen Basilikum hauptsächlich im Mittelmeerraum anzufinden ist. ... weiterlesen

6 Kommentare

Thymian - Heilpflanze

Thymian (Thymus vulgaris) ist eine widerstandsfähige Wildpflanze aus der Familie der Lippenblütengewäschse und ist rund um das Mittelmeer beheimatet. Thymian wurde bereits von den Griechen in der Antike für seine besonderen Heilkräfte hoch geschätzt. Der intensive Duft wirkt bakterienhemmend und tötet außerdem Viren ab. Deswegen dient Thymian als wichtige Medizin bei Asthma und Erkältungskrankheiten sowie bei Husten und Bronchitis. Darüber hinaus ist Thymian eine attraktive Gartenpflanze und beliebter Anziehungspunkt für Insekten. In der Küche ist Thymian für sein schmackhaftes Aroma sehr beliebt.

Medizin in der Naturheilkunde

Sogar Hildegard von Bingen wusste die herausragenden Heilkräfte von Thymian für die Behandlung von Asthma, Husten und Keuchhusten zu schätzen. In der Naturheilkunde gilt Thymian auch heute auf Grund der herausragenden Wirkstoffe als bedeutungsvolle Heilpflanze und findet breitgefächerte Verwendung. ... weiterlesen