Schlagwort-Archive: IQWIG

neue Medikamente sind häufig Schein-Innovationen
FOTO: I-vista / pixelio.de

Sponsoring im Gesundheitswesen ist keine Seltenheit, das ergaben Recherchen des ARD-Magazins Plusminus. Insbesondere werden Fortbildungen für Ärzte zunehmend von der Pharmaindustrie finanziert. Nicht selten entpuppen sich derartige „Fortbildungen“ als reinste Werbeveranstaltungen für neuentwickelte Medikamente, was jedoch für die Zuhörer in der Regel nicht als eine solche zu erkennen ist. Stattdessen wiegen sich die Mediziner in vermeintlicher Sicherheit der Objektivität der jeweiligen Veranstaltung. Allerdings sind die Referenten dazu verpflichtet mögliche Interessenskonflikte, wie sie beispielsweise durch intensive Verbindungen zur Pharmaindustrie gegeben sind, den Seminarteilnehmern offenkundig zu machen. ... weiterlesen