Schlagwort-Archive: Nationalpark

1 Kommentar

Aussicht vom Erbeskopf, der höchsten Erhebnung in Rheinland-Pfalz

Nationalparkregion lädt zur dreitägigen Eröffnungsfeier ein
Endlich ist es so weit, nach mehr als dreijähriger Vorbereitungszeit geht der Nationalpark Hunsrück-Hochwald am Pfingstwochenende an den Start. Anlässlich des besonderen Ereignisses findet eine dreitägige Eröffnungsfeier statt. Zentraler Ort der Festlichkeiten ist das Hunsrückhaus am Erbeskopf. In einem buntgemischten Veranstaltungsprogramm wird die Nationalparkregion die Eigenarten des Schutzgebietes der Öffentlichkeit vorstellen. ... weiterlesen

2 Kommentare

alter Laubbaum

Vom Menschen unbeeinflusste Natur hat heutzutage Seltenheitswert und ist auf der Erde kaum noch anzufinden. Permanentes Streben nach Wirtschaftswachstum und die Wahrung von weiteren menschlichen Interessen führen kontinuierlich zur globalen Übernutzung von Umwelt und Natur. Die Folgen unseres Handelns werden auch zukünftige Generationen in ungeahntem Ausmaß zu tragen haben.

Durch Ausweisung neuer Siedlungs- und Verkehrsflächen verschwinden täglich in Deutschland durchschnittlich 73 Hektar an unschätzbar wertvollem Lebensraum, was einer ungefähren Fläche von 104 Fußballfeldern entspricht. ... weiterlesen

5 Kommentare

519px-Felis_silvestris_silvestris
FOTO: wikipedia.org: Michael Gäbler

Wildkatzen sind hübsche und äußerst scheue Waldbewohner, die großflächige zusammenhängende Waldgebiete und naturnahe Wiesenflächen zum Überleben benötigen. Die heutzutage allgemein voranschreitende Übernutzung der Natur durch die intensiv betriebene Land- und Forstwirtschaft, raubt unzähligen Wildtieren ihren natürlichen Lebensraum. Dies wirkt sich spürbar nachteilig auf ihren Aktionsradius sowie die Artenvielfalt aus. Die europäische Wildkatze galt in unseren Breiten jahrzehntelang als quasi ausgestorben. Auf Grund aufwändiger Wiederansiedlungsprojekte zahlreicher Umweltschutzorganisationen sind die seltenen „Wildtiger“ seit einigen Jahren dabei sich ihr einstiges Revier langsam wieder zurückzuerobern.

Grau getigert ist nicht gleich grau getigert – der feine Unterschied!

Auf den ersten Blick ähneln Wildkatzen mit ihrem grau bis bräunlich getigertem Fell sehr den Hauskatzen. ... weiterlesen

5 Kommentare

Alter Baumstamm

Der Wald ist ein einzigartiges Ökosystem von unschätzbarem Wert und herausragenden Eigenschaften in der Natur. Als effektiver CO2-Speicher verdient der Wald besondere Aufmerksamkeit und bedarf intensiver Schutzmaßnahmen, denn er nimmt bedeutsamen Einfluss auf das Klima. Er reinigt die Luft und ist zugleich ein wirkungsvoller Sauerstofflieferant. Ebenso reguliert der Wald den Wasserhaushalt und wirkt erfolgreich gegen Erosion und dient gleichzeitig als wichtiger Windschutz. Außerdem liefert er nachwachsende Rohstoffe und Brennstoff für die Holzindustrie. Uns Menschen kommt der Wald als besonderer Ort der Erholung zugute, der zusätzlich sogar unsere Gesundheit positiv beeinflussen kann.

Intensive Nutzung fördert Artensterben

Alte Buchenwaldbestände und Mischwälder sind besonders wertvoll. Sie dienen unzähligen bedrohten Tier- und Pflanzenarten als unentbehrlicher und einzigartiger Lebensraum. ... weiterlesen