Mit nachhaltigen Gartengeräten Umwelt und Klima schützen

Kamille und Klatschmohn

Gänzlicher Verzicht auf benzinbetriebene Gartengeräte bzw. deren Gebrauch auf ein Minimum zu beschränken, hat äußerst positive Auswirkungen auf die Ökobilanz. Benzin-Rasenmäher, benzinbetriebene Vertikutierer und Heckenscheren etc. belasten nicht nur Klima und Umwelt, sondern können zusätzlich die Gesundheit von Anwendern und Anwohnern empfindlich schädigen.

Es geht auch ohne Luftverpester

Es wird kaum bedacht, dass ihre Abgase unter anderem als krebserregend gelten. Eine umweltfreundliche Alternative zum Benzin-Rasenmäher sind Sichelmäher, die für kleinere Rasenflächen gut geeignet sind. Allerdings muss man hierbei den Rasenschnitt noch zusammenrechen oder man verwendet ihn als Mulch im Gartenbeet. Dafür ist es ratsam, ihn leicht antrocknen zu lassen, um Fäulnis vorzubeugen.

Natürlicher Mulch hält den Boden feucht und schützt die Beete vor dem Austrocknen. Als schöner Nebeneffekt lässt sich in heißen und trockenen Sommern jede Menge Wasser sparen>. Ebenfalls verbessert eine derartige Gründüngung das Bodenleben ungemein und fördert die Humusbildung.

Garten statt Fitness-Studio

Auf viele umweltbelastende Gartengeräte lässt ich mit Leichtigkeit verzichten, so zum Beispiel auf Laubsauger und –bläser, die nicht nur die Luft verpesten, sondern gleichzeitig durch ihren hohen Lärmpegel besonders negativ auffallen.

Stattdessen setzen Biogärtner im Allgemeinen auf die altbewährte Muskelkraft und den Einsatz mechanischer Gartenhelfer wie vorzugsweise auf Rechen, Grabegabel, Sauzahn, Hacke, Bodenlüfter und Kralle. Ganz nebenbei wird der Garten somit zum Muskeltrainer, was ihm in Zeiten der besorgniserregenden Zunahme von Rückenerkrankungen durch Bewegungsmangel, weitere Pluspunkte einstreicht. Anstatt im teuren Fitness-Studio zu trainieren ist der Garten ein weitaus günstiger und gesünderer Sparringspartner an der frischen Luft.

Mit dem Einsatz von nachhaltigen Gartengeräten leistet man einen bedeutsamen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Klima und fördert nebenbei die eigene Gesundheit.

2 Gedanken zu “Mit nachhaltigen Gartengeräten Umwelt und Klima schützen

  1. Pingback:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *